Einreisesperre Deutschland (Ausländerrecht)

Problemkreis

Gegen Sie besteht eine deutsche Einreisesperre bzw. ein Einreiseverbot, deshalb können Sie nicht in Deutschland oder den Schengenraum einreisen.


Bei einem strafrechtlichem Einreiseverbot (Haftabschiebung gem. § 456a StPO) füllen Sie bitte die „Mandatsanfrage“ auf  www.einreiseverbot.de aus!
Bei einer Schengen-Einreisesperre (beruhend auf einer BRD-Einreisesperre) füllen Sie bitte die „Mandatsanfrage“ auf  www.einreisesperre.eu aus!

Betroffene

Deutsche Einreisesperren bzw. Einreiseverbote richten sich gegen Personen, die sich in einer der folgenden Situationen befinden: Ausweisung  – Zurückschiebung – Abschiebung.

Anforderungen

Die Bearbeitung dieser oder ähnlicher Fälle erfordert Kenntnis aus den unterschiedlichsten juristischen Fachrichtungen. Dazu zählen: Strafrecht ⋅ Ausländerstrafrecht ⋅ Strafvollstreckungsrecht ⋅ Verwaltungsrecht ⋅ Ausländerrecht ⋅ Europarecht. Auf jedem dieser Gebiete verfüge ich über langjährige Erfahrung; die große Zahl erfolgreich abgeschlossener Mandate unterstützt dies.

Erstberatung

Bei Fällen aus dem oben genannten Zusammenhang gilt das Motto: ganz oder garnicht! Ohne die Anforderung amtlicher Auskünfte und ohne gründliches Studium der Behördenakten ist eine juristische Beurteilung nicht möglich. Da beides bereits eine Mandatierung voraussetzt (also den Auftrag eines Anwalts durch den Mandanten), bleibt für eine reine Erstberatung kein Raum. Vielmehr biete ich eine Prüfung und Beratung an. Hierzu werden Behördenakten und Auskünfte angefordert. Deshalb hat der Erstkontakt zwingend über das Formular Mandatsanfrage zu erfolgen.

Kosten

Mein Honorar richtet sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Wie lange ein Mandat dauert, lässt sich nicht pauschal beantworten; einige Mandate benötigen nur nur wenige Wochen, andere hingegen mehrere Monate oder auch Jahre. Auch im eigenen Interesse bin ich aber darum bemüht, dem Mandanten vor Mandatsbeginn eine ausreichende Vorschusssumme für den jeweiligen Verfahrensabschnitt zu nennen. Hierbei sind nachfolgende Verfahrensabschnitte zu unterscheiden:

Mandatierung

Wenn Sie mich wegen einer deutschen Reisebeschränkung als Anwalt beauftragen wollen,  füllen Sie bitte das Formular Mandatsanfrage aus. Sie erhalten regelmäßig innerhalb von zwei Werktagen eine Antwort-Mail. Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation ausschließlich in deutscher Sprache angeboten wird.

Einsatzbereich

Seit dem Jahr 2008 besitze ich die Zulassung zur deutschen Anwaltschaft, mein Kanzlei betreibe ich in Düsseldorf. In Fragen von Einreisesperre/Einreiseverbot werden Mandanten von mir deutschlandweit vertreten.